Ziehm Abnehmbares Raster.

 

Mit einem C-Bogen von Ziehm Imaging haben Sie sich für höchste Bildqulität bei optimalem Strahlenschutz entschieden.

 

Geltende Richtlinien in der Pädiatrie erfüllen. 

Die erhöhte Strahlenempfindlichkeit von kindlichem Gewebe macht einen restriktiven Umgang mit Röntgenstrahlung unumgänglich. Speziell für Anwendungen bei Kindern sind daher besondere Schutzmaßnahmen in der SV-RL gefordert. 

Großer Schutz für Ihre kleinen Patienten.

Unser abnehmbares Streustrahlenraster bietet Ihnen die Möglichkeit, in Kombination mit unserer Pädiatrie-Einstellung, die Strahlendosis mit nur wenigen Handgriffen zu verringern.

 

 

Drei gute Gründe.

  1. Einhalten regulatorischer Vorgaben
    Die SV-RL fordert für Röntgenuntersuchungen in der Pädiatrie eine Reduktion der Strahlendosis. Durch den Einsatz unseres abnehmbaren Rasters erfüllen Sie ein wichtiges Kriterium für diese Vorgabe. 

  2. Reduktion der Dosis
    Das entfernte Raster ermöglicht in Kombination mit unserer Pädiatrie-Einstellung die bestmögliche Verminderung der Röntgenstrahlung.

  3. Einfaches Umrüsten zur Untersuchung von Kindern und Extremitäten
    Durch geringen Aufwand können Sie das Raster entfernen und somit die Strahlenbelastung vor allem für Kinder sowie Ihr Klinikpersonal reduzieren.
Einfaches Entnehmen des Rasters mit wenigen Handgriffen.
Nachrüstbar für Flachdetektor und Bildverstärker


Einsatzgebiete. 

Kinder und Jugendliche, Untersuchung von Extremitäten.

Zwei einfache Schritte zur Reduktion der Strahlendosis. 

Durch das abnehmbare Raster in Kombination mit unserer Einstellung zur Dosisreduktion bieten wir Ihnen eine praxisgerechte und leicht bedienbare Technologie. Dies unterstützt Sie in der alltäglichen Umsetzung von Strahlenschutzmaßnahmen:

  1. Fallbezogenes Abnehmen des Streustrahlenrasters
  2. Aktivieren der Pädiatrie-Einstellung mit automatischer Reduktion der Dosis

Optimaler Strahlenschutz mit Ihrem C-Bogen von Ziehm Imaging. 

  • Durch den Anwender abnehmbares Raster
  • Anwendung spezieller dosiseinsparender Kennlinien
  • Nutzung von virtuellen Blenden im bestehenden Bild
  • Verwendung niedriger Pulsraten

Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter.

    Customer Service

    Fon +49 911 2172 500

    Fax +49 911 2172 589

    Bürozeiten

    Mo - Do 

    08:00 - 18:00

    Fr

    08:00 - 16:00